Die smarteste Zinslösung in Europa: CashPlus

3 min 251

CashPlus kombiniert das Beste aus beiden Welten: attraktive Zinsen und Flexibilität beim Bezahlen. Du profitierst auf eine nie dagewesene Weise von der Zinsentwicklung und erhältst Zinsen, die deutlich über denen von Girokonten und den meisten Tagesgeldkonten liegen. Zwar können die erhaltenen Zinsen variieren, aber ein Verlustrisiko aufgrund von Wertschwankungen besteht nicht. Und das Beste daran? CashPlus kommt ohne Auflagen und finanziert sich ganz von alleine, weil die Erträge deutlich über allen Kosten liegen. Was CashPlus so attraktiv macht, haben wir im folgenden zusammengefasst: 

Überdurchschnittliche Verzinsung

Während es auf Girokonten kaum Zinsen gibt und sich viele Banken auch mit attraktiven Zinsen auf Tages- und Festgeldkonten schwertun, nutzt CashPlus den Geldmarkt und bildet über einen ETF die Wertentwicklung einer Einlage ab, die mit dem kurzfristigen Euro-Zinssatz (€STR) plus 0,085% verzinst ist. Die Europäische Zentralbank berechnet tagesaktuell die Verzinsung, die aktuell bei 3,90% pro Jahr liegt (Stand 20. September 2023). Für die Banken in der Europäischen Währungsunion hat dieser Zinssatz eine sehr wichtige Bedeutung und auch die Deutsche Bundesbank gibt diesen täglich auf ihrer Website aus. Die Abkürzung €STR steht für “Euro Short-Term Rate” und ist der eintägige Interbanken-Zinssatz für die Eurozone. 

Eine weitere Besonderheit: Weil der Zinssatz täglich neu berechnet wird, besitzt CashPlus eine ständige Aktualität. Das impliziert, dass CashPlus bei weiter steigenden Zinsen auch höhere Erträge für dich generiert und das ganz ohne Aufwand für dich. 

Übrigens werden mit CashPlus die anfallenden Zinsen automatisch reinvestiert, sodass du auch in den Genuss des Zinseszinseffekt kommst und die erhaltenen Zinsen auch wieder Zinsen generieren können. So steigerst du bequem und einfach deine Zinserträge, ohne dafür aktiv werden zu müssen. 

Weltweit kostenlos bezahlen

Wie auch bei den anderen UnitPlus Portfolios, ist mit CashPlus das weltweit kostenlose Bezahlen bequem über die dazugehörige Mastercard Debitkarte und Apple Pay und Google Pay möglich. In der Zwischenzeit hat dein Geld aber nicht ungenutzt auf Konten gelegen, sondern konnte im CashPlus Portfolio attraktive Zinsen für dich erwirtschaften. Deine Zahlungen finden mit CashPlus also nicht nur ohne Verlustrisiko statt, sondern können in der Zwischenzeit auch Zinsgewinne einstreichen. Damit schlägt CashPlus über 150 Millionen Bankkarten in Deutschland bei der Verzinsung

Dein UnitPlus Depot finanziert sich ganz von alleine

Die aktuellen Zinsen von CashPlus liegen bei 3,98%, was abzüglich sämtlicher ETF- und UnitPlus Kosten von insgesamt 0,60% bedeutet, dass sich CashPlus nicht nur von alleine finanziert, sondern du auch nach allen Kosten deutlich mehr Ertrag machst, als du Zinsen auf Girokonten und den meisten Tagesgeldkonten bekommst. Zusätzlich werden auch weitere Zinsschritte der Europäischen Zentralbank 1 zu 1 an dich weitergeben.

Keine Restriktion und Bedingungen

Tages- und Festgeldangebote kommen fast immer mit gewissen Restriktionen. Ob Mindestlaufzeit oder Zinsgarantie für einen gewissen und meist kurzen Zeitraum. Teilweise müssen auch bestimmte Beträge angelegt werden, um das Angebot wahrnehmen zu können. Bei CashPlus gibt es solche Bedingungen nicht. Vielmehr kann Geld flexibel ein- und ausgezahlt werden. Auch die Laufzeit und Mindesthöhe der Anlagesumme bestimmst nur du selbst. 

Absicherung über ein doppeltes Sicherheitsnetz

Um Schwankungen am Kapitalmarkt muss man sich mit CashPlus keine Sorgen machen. Darüber hinaus besteht ein doppeltes Sicherheitsnetz, da das einzige Risiko in einem sogenannten Kontrahentenrisiko besteht. Dies würde bei einer Insolvenz der größten Bank Deutschlands auftreten. Das ist als äußerst unwahrscheinlich einzustufen und selbst in diesem Fall, steht hinter CashPlus zusätzlich ein Sicherungsvermögen, welches die Einlagen absichert. Natürlich genießt CashPlus in deinem UnitPlus Depot auch den Status als Sondervermögen und ist damit vor einer Insolvenz von UnitPlus selbst oder unserer Partnerbank in voller Höhe geschützt. Wir haben CashPlus also nicht nur so entwickelt, dass du auf die einfachste und flexibelste Weise von der Zinsentwicklung profitieren kannst, sondern dies auch so sicher wie möglich geschieht.

Zusammengefasst kannst du mit CashPlus Zinsen erzielen, die signifikant über denen von Giro- und fast allen Tagesgeldkonten liegen und jederzeit kostenlos damit bezahlen. Gleichzeitig sind Schwankungen am Kapitalmarkt nicht vorhanden, damit du bei Zahlungen immer im Zinsplus bist und von der Zinswende optimal profitierst. 

Gesetzlich vorgeschriebener Sicherheitshinweis

Dieser Artikel ist nicht als Anlageempfehlung zu verstehen. Auch wird nicht zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten geraten. Mit der Kapitalmarktanlage sind Risiken verbunden, die zu einem Totalverlust führen können. Eine historische Ertragsentwicklung stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung dar.

Anhang:

In der nachfolgenden Grafik ist der Durchschnittskurs des Euro Short-Term Rate (€STR) dargestellt. Diesen bildet CashPlus zuzüglich zu 8,5 Basispunkte ab, was die Gesamtverzinsung auf aktuell 3,98% bringt.  

Seitdem die Europäische Zentralbank keine Negativzinsen mehr erhebt und die Zinsen in der Europäischen Währungsunion über die letzten Monate deutlich angehoben wurden, hat sich mit jeder Zinserhöhung auch der eintägige Interbanken-Zinssatz erhöht. Diese Zinserhöhungen sind durch die Treppenstufen der blauen Linie im Diagramm zu erkennen. Sollte die EZB in Zukunft beispielsweise einen weiteren Zinsschritt um 0,25% nach oben machen, steigt auch die Verzinsung von CashPlus um 0,25%.

Bildquelle: Deutsche Bundesbank (Stand 24. September 2023)

Fabian Mohr