Kurzüberblick – So steigen Nutzer:innen in die UnitPlus Welt ein

Mit der weltweit ersten Anlage-Konto-App von UnitPlus können Nutzer:innen ungenutztes Geld in breit gestreute Portfolios investieren und in Zukunft unmittelbar damit bezahlen. So kann langfristig Geld angelegt werden, ohne sich kurzfristig einschränken zu müssen. Gleichzeitig werden weltweit das erste Mal ETF-Portfolios mit dem internationalen Zahlungsverkehr verbunden und offline wie auch online Zahlungen mit dem Portfolio ermöglicht. Ob Wochen, Monate oder Jahre – in der Zwischenzeit ist das Geld professionell investiert und liegt nicht ungenutzt auf dem Bankkonto. Die Nutzer:innen erhalten damit Zugang zu einer sehr bequemen und auf sie zugeschnittenen Geldanlage, die sich flexibel an die jeweiligen Lebensverhältnisse anpassen lässt. 

Die Registrierung und Nutzung der App ist dabei maximal einfach. 

Ermittlung des Anlageprofils

Im Rahmen des einmaligen Anmelde- und Verifizierungsprozess ermitteln wir gemeinsam dein passendes Anleger:innenprofil. In wenigen Minuten beantwortest du zehn einfache Fragen zu deiner Vermögenssituation, deinen Anlagezielen, der Risikobereitschaft und Erfahrungen am Kapitalmarkt. Darauf aufbauend wird dir eines unserer vier kuratierten Portfolios zum Investieren vorgeschlagen. Diesem Vorschlag kannst du, musst du aber nicht folgen. Auch hast du später innerhalb der App jederzeit die Möglichkeit, dein Portfolio kostenfrei zu wechseln. 

Portfoliozusammenstellung

Die Portfoliokonstruktion erfolgt mit Hilfe einer selektiven Auswahl an börsengehandelten Indexfonds (sogenannten ETFs). Oberstes Ziel der Portfoliokonstruktion bei UnitPlus ist es, eine breite Diversifikation der Geldanlage unter Berücksichtigung eines adäquaten Risiko-Ertrags-Verhältnisses und anerkannten Nachhaltigkeitskriterien zu konstruieren. Die Streuung der Geldanlage erfolgt über die beiden Anlageklassen Aktien und Anleihen und identifiziert geographisch weltweite Anlagemöglichkeiten. 

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Als erste Anlage-Konto-App überträgt UnitPlus Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten, die von klassischen Bankkonten bekannt sind, auf einen Investmentaccount. Die individuelle Steuerung von monatlich maßgeschneiderten Einzahlungsbeträgen erfolgt dabei über eine Open Banking Schnittstelle, die innerhalb der UnitPlus App aktiviert werden kann. Gleichzeitig können Einmalinvestitionen und monatliche Sparpläne angelegt werden. 

Die Auszahlungen können jederzeit kostenlos auf das Referenzkonto vorgenommen werden oder aber mit der UnitPlus Karte offline und online weltweit geschehen. Dies bedeutet auch, dass alle Zahlungen mit der UnitPlus Karte eine Gewinn- oder Verlustimplikation besitzen, da die Zahlungen direkt von dem Portfolio passieren, welches bis zum Zeitpunkt der Zahlung eine positive oder negative Rendite am Kapitalmarkt erwirtschaftet hat. Dies geschieht automatisch unter dem Einsatz von Fractional Shares5, die die Höhe der Kartenzahlung abdecken und unter Berücksichtigung aller steuerlich relevanten Aspekte. 

Portfoliosteuerung

Die Portfoliosteuerung bei UnitPlus erfolgt vollständig digital. So kann sichergestellt werden, dass die Zielgewichtung der Portfolios auch bei größeren Marktschwankungen eingehalten werden kann, die Sparpläne individuell abgestimmt sind und die Zahlungen mit Fractional Shares des Portfolios bequem und einfach weltweit bei allen Händler:innen möglich sind.

Nun bist du dran: Dein Feedback ist uns wichtig

Du bist schon Nutzer:in von UnitPlus? Dann freuen wir uns sehr über dein Feedback. Solltest du noch nicht mit der Registrierung gestartet haben, aber Fragen zu UnitPlus haben, dann freuen wir uns ebenso von zu hören. Schreibe uns einfach an support@unitplus.eu

Mark Heimerl